Ei Ei Ei – was war denn da tolles bei den Damen los? ­čąÜ­čÉ░

Seit vier Donnerstagen herrschte bei den Damen auf dem Luftdruckstand verd├Ąchtige Konzentration und Ehrgeiz. Mit dem Luftgewehr hat jede Sch├╝tzin versucht, den besten Teiler zu schie├čen. Denn Gr├╝ndonnerstag stand endlich nach der Corona-Pause wieder das traditionelle Eierverteilen im Kalender.

Wer nicht geschossen hat, hat sein Gl├╝ck beim Knobeln probiert, mit dem Ziel die meisten Augen zu w├╝rfeln.

560 Eier warten auf ihre Gewinnerin

“Ich musste sogar noch Eier nachbestellen, so ├╝berraschend gut war die Beteiligung”, verriet 1. Schie├čwartin Elke M├╝ller “Schlie├člich soll auch jede Teilnehmerin Eier erhalten. Das wird eine tolle Eierverteilung”.

So war es auch: Dank den flei├čigen Helferinnen lie├čen es sich die Damen am ├Âsterlich gedeckten Tisch schmecken. Danach gl├╝hten noch mal die W├╝rfel.

Ein Korb voller Schokoeier wurde nach und nach an jede vierte F├╝nf verteilt.

Ein Hoch auf den gelungenen Abend!

“Das wei├č ein jeder, wer’s auch sei, gesund und st├Ąrkend ist das Ei”

Wilhelm Busch

Wir gratulieren Eierk├Ânigen Katja Voltmann f├╝r die besten drei Teiler (7,2 + 22,8 + 25,9 = 55,9)
und Susanne Meier zur h├Âchsten Knobelzahl!

Beide freuen sich ├╝ber 45 bzw. 31 Eier.

Zu sp├Ąter Stunde gingen alle mit Eiern bepackt nach Hause!

Die Damenabteilug w├╝nscht allen eine sch├Âne Osterzeit!




Strahlende Eierk├Ânigin Katja